ÖTV-Pleiten in Quali-Bewerben

Aufmacherbild

Philipp Oswald verpasst den Sprung in den Hauptbewerb des ATP-250-Turniers von Genf. Der Vorarlberger unterliegt nach seinem Auftakt-Sieg über Nicolas Daniel Olguin (GER) in der zweiten Qualifikations-Runde dem Russen Andrey Kuznetsov mit 4:6, 2:6. Doppel-Spezialist Oliver Marach verliert in der ersten Runde 5:7, 6:7 (5) gegen den Inder Somdev Devvarman. Auch in Nizza läuft es nicht nach Wunsch für den ÖTV: Bastian Trinker muss sich Philipp Davydenko (RUS) 6:7 (7), 6:7 (5) geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen