Haider-Maurer scheitert in Prag

Aufmacherbild

Für Andreas Haider-Maurer endet das ATP-Challenger-Turnier in Prag im Achtelfinale. Die Nummer zwei des mit 42.500 Euro dotierten Sandplatz-Events muss sich dem Kroaten Nikola Mektic nach knapp 1:45 Stunden mit 4:6, 6:7(6) geschlagen geben. Der 28-Jährige vergibt im Tiebreak des zweiten Satzes drei Satzbälle, einen davon bei eigenem Aufschlag. Haider-Maurer hatte das Turnier in Tschechien einem vorzeitigen Übersee-Trip zum Start der Hartplatz-Saison vorgezogen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen