Peya/Soares verpassen Rio-Finale

Aufmacherbild

Alexander Peya und sein brasilianischer Doppelpartner Bruno Soares müssen im Halbfinale des ATP-500-Turniers in Rio de Janeiro die Segel streichen. Das topgesetzte austro-brasilianische Doppel muss sich den Kolumbianern Juan Sebastian Cabal und Robert Farah in zwei Sätzen mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben. Im Endspiel trifft die kolumbianische Paarung auf die Sieger des Halbfinal-Duells zwischen Bracciali/Fognini (ITA) und Marrero/Melo (ESP/BRA).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen