Peya/Soares gewinnen in Montreal

Aufmacherbild
 

Großer Erfolg für Alexander Peya. Der Österreicher und sein brasilianischer Doppelpartner Bruno Soares gewinnen das mit 3,5 Millionen Dollar dotierte ATP-1000-Turnier in Montreal. Das an drei gereihte Duo feiert einen Zweisatz-Erfolg und setzt sich nach einer Stunde und 32 Minuten mit 6:4 und 7:6 (4) gegen die ungesetzte britische Paarung Colin Fleming/Andy Murray durch. Damit feiern Peya/Soares bereits ihren siebten gemeinsamen Titel seit Ende 2012.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen