Peya/Soares im Finale von Madrid

Aufmacherbild
 

Toller Erfolg für Alexander Peya! Der 32-jährige Wiener schafft am Samstagabend mit seinem brasilianischen Partner Bruno Soares den Sprung ins Endspiel von Madrid und steht damit erstmals bei einem ATP-1000-Event im Finale. Das an sieben gesetzte Duo besiegt im Halbfinale des 4,3-Millionen-Euro-Events die beiden Spanier David Marrero und Fernando Verdasco mit 7:5, 7:5. Im Finale bekommen es Peya/Soares mit den beiden topgesetzten US-Brüdern Bob und Mike Bryan zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen