Peya/Soares siegen in Valencia

Aufmacherbild

Alexander Peya und Bruno Soares gewinnen am Sonntag das mit 1,42 Millionen Dollar dotierte ATP-500-Turnier in Valencia. Der 32-jährige Wiener und sein brasilianischer Partner besiegen im Endspiel die beiden Spanier David Marrero und Fernando Verdasco klar mit 6:3, 6:2. Für Peya/Soares ist es nach Kuala Lumpur und Tokio bereits der dritte gemeinsame Titel in diesem Herbst. Peya gewann zudem im Jänner das Turnier in Auckland an der Seite von Oliver Marach. Insgesamt hält er bei fünf Titeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen