Djokovic muss über drei Sätze

Aufmacherbild

Novak Djokovic startet mit einem 6:1, 6:7 (3), 6:2-Erfolg über den Deutschen Michael Berrer in das mit 2,205 Millionen Dollar dotierte ATP-500-Turnier in Peking. Der topgesetzte Serbe weist in der chinesischen Metropole eine makellose 9:0-Bilanz auf. 2009 und 2010 holte er jeweils den Titel. Im Viertelfinale könnte es zum Duell mit Jürgen Melzer kommen. Der an drei gereihte Franzose Jo-Wilfried Tsonga zittert sich gegen den Usbeken Denis Istomin zu einem 4:6, 6:1, 7:6 (3)-Erfolg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen