Nadal zurück auf dem Tennisthron

Aufmacherbild

Rafael Nadal ist wieder die Nummer eins der Tennis-Welt. Der Spanier steht im Finale des ATP-Turniers von Peking, verdrängt damit den Serben Novak Djokovic in der am Montag erscheinenden Weltrangliste vom Thron und führt diese erstmals seit dem 3. Juli 2011 wieder an. Der 27-Jährige profitiert in der Vorschlussrunde von einer Aufgabe Tomas Berdychs. Beim Stand von 4:2 aus Nadals Sicht muss der Tscheche verletzungsbedingt w.o. geben. Nadal stellt damit im Head-to-Head auf 16:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen