E. Gulbis gibt in Peking auf

Aufmacherbild
 

Ernests Gulbis verpasst den Einzug ins Viertelfinale des ATP-500-Turniers von Peking. Der Lette, in China an Nummer sieben gesetzt, gibt gegen den slowakischen Qualifikanten Martin Klizan im Achtelfinale beim Stand von 2:6 und 0:3 auf. Klizan trifft im Viertelfinale auf Rafael Nadal (ESP/2), der Peter Gojowczyk (GER/Q) 6:3, 6:4 besiegt. Besser macht es Tomas Berdych. Der an dritter Stelle gereihte Tscheche bezwingt den Serben Viktor Troicki 6:3 und 6:4 und trifft nun auf John Isner (USA/8).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen