Novak Djokovic glatt weiter

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic behält beim ATP-500-Turnier von Peking seine weiße Weste. Der serbische Weltranglisten-Erste setzt sich im Achtelfinale gegen Vasek Pospisil (CAN) mit 6:3 und 7:5 durch. Im zweiten Satz hat der 27-Jährige hart zu kämpfen und liegt mit Break zurück. Pospisil gelingt es aber nicht, bei 5:4 zum Satzausgleich auszuservieren und kassiert das Re-Break. Im Viertelfinale trifft der "Djoker" auf den Sieger aus Pablo Andujar (ESP) gegen Grigor Dimitrov (BUL/5).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen