Peya/Soares scheitern in Paris

Aufmacherbild
 

Die Generalprobe von Alexander Peya/Bruno Soares für die ATP World Tour Finals in London ist missglückt. Die österreichisch-brasilianische Doppel-Paarung muss sich in der zweiten Runde des ATP-1000-Turniers von Paris dem Duo Pablo Cuevas/Santiago Giraldo (URU/COL) 4:6, 6:7(4) geschlagen geben. Das in Frankreich an Nummer zwei gesetzte Doppel verabschiedet sich nach Achtelfinal-Outs in Valencia und Wien erneut vorzeitig aus dem Bewerb, ist aber schon länger fix für das Tour-Finale qualifiziert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen