Melzer-Bezwinger verliert

Aufmacherbild

Nur kurz währt die Freude von Grigor Dimitrov nach seinen Erstrunden-Sieg über Österreichs Jürgen Melzer bei dem mit 2,4 Millionen Euro dotierten ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy. Denn schon eine Runde später ist für den bulgarischen Qualifikanten Endstation. Dimitrov verliert gegen den an neun gesetzten Argentinier Juan Monaco 6:7 (4), 2:6. Überraschend ausgeschieden ist auch Richard Gasquet: Der an zwölf gereihte Lokalmatador unterliegt dem Südafrikaner Kevin Anderson 6:7 (5), 6:4, 1:6.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen