Thiem scheitert an Wawrinka

Aufmacherbild
 

Für Dominic Thiem ist beim ATP 1000 in Paris-Bercy in der 2. Runde Endstation. Der Niederösterreicher muss sich Stanislas Wawrinka mit 4:6 und 6:7 geschlagen geben. Im ersten Satz muss Thiem seinen Aufschlag früh abgeben, kann aber zum 4:4 ausgleichen. Wawrinka gelingt ein weiteres Break zum Satzgewinn. Im zweiten Satz können beide Spieler Break-Chancen nicht nützen, es geht ins Tie-Break. Dort wackelt der Schweizer, behält aber mit 8:6 die Oberhand. Es ist Thiems letzter Auftritt 2014.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen