Verdasco im Paris-Achtelfinale

Aufmacherbild
 

Der Spanier Fernando Verdasco ist der erste Spieler, der beim mit 2,884.675 Euro dotierten ATP-1000 in Paris das Achtelfinale erreicht. In der 2. Runde besiegt er den an Nr. 15 gesetzten Franzosen Gilles Simon mit 6:3,3:6,6:4. In der ersten Runde schlägt David Goffin aus Belgien den Tschechen Lukas Rosol mit 6:4,6:3. Tommy Robredo (ESP) wirft Vasek Pospisil (CAN) nach 6:3,4:6,7:6(5) aus dem Turnier. Der Franzose Gael Monfils gewinnt gegen Joao Sousa aus Portugal mit 6:1,6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen