Thiem verliert nach Matchball

Aufmacherbild

Dominic Thiem verpasst in der 2. Runde des ATP-1000-Turniers von Paris-Bercy die Überraschung. Der 22-Jährige unterliegt dem an Nummer elf gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson mit 7:6(3), 6:7(4), 6:7(5). Im zweiten Satz liegt der Niederösterreicher bereits mit Break voran und serviert auf das Match. Thiem vergibt einen Matchball - Anderson holt sich das Re-Break, den Satz und in weiterer Folge das Match. Im Head-to-Head liegt Thiem 0:4 zurück, Anderson trifft nun auf Rafael Nadal (ESP/7).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen