Oswald sorgt für Überraschung

Aufmacherbild

Der heimische Doppel-Spezialist Philipp Oswald sorgt bei dem mit 426.605 Euro dotierten ATP-Sandplatz-Turnier im portugiesischen Oeiras für eine erfreuliche Überraschung. Der 28-jährige Vorarlberger gewinnt am Mittwochnachmittag an der Seite seines spanischen Partners Guillermo Garcia-Lopez 7:6 (0), 6:3 gegen das polnische Weltklasse-Duo Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski. Oswald/Garcia-Lopez treffen nun im Viertelfinale auf Elias/Sousa (POR) oder Monroe/Stadler (USA/GER).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen