Gibril Diarra im Viertelfinale

Aufmacherbild

Qualifikant Gibril Diarra setzt seinen Erfolgslauf bei dem mit 35.000 Euro dotierten Challenger-Turnier von Oberstaufen fort. Der 24-Jährige, aktuell nur die Nummer 831 der Welt, besiegt den an Nummer fünf gesetzten Polen Michal Przysiezny im Achtelfinale 7:6(2),6:4 und steht bereits im Viertelfinale. In der Runde der letzten Acht trifft der Niederösterreicher entweder auf den an Nummer drei gesetzten Deutschen Andreas Beck oder den Moldawen Radu Albot.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen