Nizza-Titel an Gulbis

Aufmacherbild
 

Ernests Gulbis reist mit viel Selbstvertrauen zu den French Open nach Paris. Der Lette feiert im Finale des ATP-Turniers in Nizza (426.605 Euro/Sand) einen 6:1,7:6(5)-Erfolg über Federico Delbonis aus Argentinien. Für den Schützling von Günter Bresnik ist es der zweite Titelgewinn nach Marseille in diesem Jahr, der sechste insgesamt. In Roland Garros bekommt es Gulbis in der 1. Runde mit dem Polen Lukasz Kubot zu tun. Delbonis muss gegen den Serben Dusan Lajovic ran.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen