Marach im Finale von Nizza

Aufmacherbild
 

Oliver Marach und sein slowakischer Doppelpartner Filip Polasek stehen im Finale des mit 450.000 Euro dotierten Sandplatz-Turniers in Nizza. Im Duell mit der österreichisch, australischen Paarung Julian Knowle/Paul Hanley setzten sich Marach/Polasek nach einer Stunde und 46 Minuten mit 6:4, 5:7 und 10:7 durch. Im Endspiel treffen die Beiden auf die topgesetzten Brüder Bob und Mike Bryan (USA), die gegen Alsam-Ul-Haq Qureshi und Julien Rojer (PAK/NED-3) mit 6:4 und 6:4 die Oberhand behalten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen