Davydenko eliminiert Isner

Aufmacherbild
 

Nikolay Davydenko eliminiert beim ATP-Sandplatz-Turnier in Nizza die Nummer eins. Der Russe besiegt am Donnerstag im Viertelfinale den US-Amerikaner John Isner in 1:41 Stunden mit 6:4 und 7:6(4). Damit geht der 30-Jährige im Head-to-Head mit 3:2 in Führung. Ebenfalls im Halbfinale des mit 450.000 Euro dotierten Events steht Lokalmatador Gilles Simon. Der als Nummer zwei gesetzte Franzose gewinnt gegen Tomaz Bellucci aus Brasilien mit 7:5 und 6:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen