Final-Aufgabe von Max Neuchrist

Aufmacherbild
 

Für Maximilian Neuchrist geht das mit 15.000 Dollar dotierte Future-Turnier in Dakar (Senegal) nicht nach Wunsch zu Ende. Der 22-jährige Wiener muss am Samstag im Endspiel gegen den topgesetzten Kroaten Ante Pavic beim Stand von 0:5 verletzt aufgeben. "Ich habe mich an der Bauchmuskulatur und an den Rückenmuskeln bei der letzten Rippe verletzt", erklärt er auf "tennisnet.com". Noch am Freitag sicherte sich Neuchrist an der Seite des Bosniers Aldin Setkic den Titel im Doppelbewerb.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen