Nadal bleibt Nummer 1 der Welt

Aufmacherbild
 

Dank seines Halbfinal-Einzuges beim ATP World Tour Finale in London beendet Rafael Nadal die Saison 2013 als Nummer 1 der Tennis-Welt. "Das ist ein perfektes Szenario. Ich bin überglücklich, da sind viele Emotionen dabei, nach all dem, was im vergangenen Jahr passiert ist", freut sich Nadal nach dem hart erkämpften Sieg über Stanislas Wawrinka. Nadal gewann 2013 bisher zehn Titel, u.a. bei den French und US Open sowie bei fünf Masters-1000-Turnieren. Ein Sieg beim Saisonfinale fehlt ihm noch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen