Gerald Melzer im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Gerald Melzer steht im Viertelfinale des mit 439.405 Euro dotierten ATP-250-Turniers in München. Der 24-Jährige profitiert im Achtelfinale von der Aufgabe seines Gegners Pablo Andujar. Der Spanier muss beim Stand von 4:1 im ersten Satz vorzeitig w.o. geben. Im Viertelfinale könnte es damit zu einem Duell zwischen Melzer und seinem Landsmann Dominic Thiem kommen. Österreichs Nummer eins bestreitet sein Achtelfinale gegen den acht gesetzten Italiener Fabio Fognini.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen