Qualifikant gewinnt in München

Aufmacherbild

Martin Klizan gewinnt überraschend das ATP-Turnier (426.605 Euro) von München. Der slowakische Qualifikant setzt sich im Endspiel mit 2:6, 6:1, und 6:2 gegen den topgesetzten Italiener Fabio Fognini durch. Der Slowake muss den Platz im ersten Satz wegen Magenschmerzen verlassen, in der Folge verliert Fognini die Nerven und das Match. Für Klizan ist es der zweite ATP-Titel seiner Karriere. Seinen ersten feierte der 24-Jährige 2012 in St. Petersburg, ebenfalls mit einem Finalsieg über Fognini.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen