Murray siegt erstmals auf Sand

Aufmacherbild
 

Andy Murray kann das am Sonntag wegen Regens abgebrochene Finale des ATP-Turniers (439.405 Euro) gegen Philipp Kohlschreiber am Montag für sich entscheiden. Der als Nummer eins gesetzte Brite behält gegen den Deutschen in einer über drei Stunden dauernden Partie letztlich mit 7:6(4), 5:7 und 7:6(4) die Oberhand. Für den 27-Jährigen, der eine Lederhose als Trophäe erhält, ist sein 32. Einzel-Titel ein besonderer, schließlich ist es sein erster auf Sand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen