Seppi gewinnt Turnier in Moskau

Aufmacherbild
 

Nach dem frühen Aus des topgesetzten Alexandr Dolgopolov ist der Nummer zwei der Sieg beim ATP-Turnier in Moskau vorbehalten. Der Italiener Andreas Seppi setzt sich im Finale des mit 673.150 Dollar dotierten Hartplatz-Events gegen den an vier gereihten Thomaz Belluci aus Brasilien in drei Sätzen mit 3:6, 7:6(3) und 6:3 durch. Für den 28-jährigen Seppi, Nummer 24 der Rangliste, ist es der dritte ATP-Turniersieg nach Eastbourne 2011 und Belgrad in diesem Jahr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen