Milos Raonic gegen No-Name raus

Aufmacherbild
 

Milos Raonic kassiert in der zweiten Runde des ATP-Turniers von Moskau eine überraschende Niederlage. Der topgesetzte Kanadier unterliegt Ricardas Berankis (LTU) 3:6, 6:4, 3:6. Nach 1:53 Stunden verwertet die Nummer 116 der Welt ihren ersten Matchball und wirft den Weltranglisten-Neunten aus dem Turnier. Fabio Fognini (ITA/4) scheitert mit 4:6, 2:6 an Mikhail Kukushkin (KAZ). Tommy Robredo (ESP/6) macht es besser und schaltet Filip Krajinovic (SRB) mit 6:3 und 6:4 aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen