Djokovic und Murray im Endspiel

Aufmacherbild
 

Traum-Finale beim mit 4,18 Mio. Dollar dotierten Hartplatz-Turnier in Montreal: Novak Djokovic (SRB/1), Nr. 1 des ATP-1000-Events, setzt sich gegen Jeremy Chardy (FRA) nach 80 Minuten mit 6:4, 6:4 durch. Der Wimbledon-Sieger bleibt auch im 10. Vergleich mit Chardy ohne Satzverlust. Im Endspiel bekommt es der Weltranglisten-Leader mit der Nr. 2 des Turniers zu tun. Der Schotte Andy Murray schießt Kei Nishikori (JAP/4) 6:3, 6:0 vom Platz. Im Head-to-Head liegt Djokovic mit 19:8-Siegen voran.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen