Nadal gewinnt Montreal-Masters

Aufmacherbild
 

Rafael Nadal holt bei seinem Comeback in Montreal gleich den Titel. Der Spanier bezwingt den Kanadier Milos Raonic im Finale des mit 3,5 Millionen Dollar dotierten ATP-Masters in zwei Sätzen mit 6:2 und 6:2. Auf dem Weg in das Endspiel schaltete der an vier gesetzte Nadal Novak Djokovic, Marinko Matosevic, Jerzy Janowicz und Jesse Levine aus. Für den unterlegenen Raonic gibt es einen Trost: Der 22-Jährige schafft es als erster Kanadier unter die Top Ten der Weltrangliste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen