Thiem verpasst Nadal-Duell

Aufmacherbild
 

Dominic Thiem ist beim mit 3.288.530 Millionen Euro dotierten ATP-1000-Turnier in Monte Carlo schon in der ersten Runde ausgeschieden. Österreichs Nummer eins muss sich beim Sandplatz-Event im Fürstentum den mit einer Wildcard ausgestatteten Franzosen Lucas Pouille mit 4:6 und 4:6 geschlagen geben. Die Nummer 108 der Welt verwandelt nach 83 Minuten seinen ersten Matchball. Thiem verpasst somit ein Duell mit Sandplatz-König und Monte-Carlo-Rekordchampion Rafael Nadal (acht Titel).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen