Peya/Soares im Viertelfinale

Aufmacherbild

Das österreichisch-brasilianische Doppel Alexander Peya und Bruno Soares unterstreicht einmal mehr seine aktuelle Top-Form. Beim mit 2,884 Millionen Euro dotierten ATP-Masters-1000-Turnier von Monte Carlo schaltet das Duo Simone Bolelli/Fabio Fognini (ITA) souverän in zwei Sätzen mit 6:2, 6:3 aus und zieht im Fürstentum ins Viertelfinale ein. Dort bekommen es Peya/Soares, die an Nummer zwei gesetzt sind, mit dem weißrussisch-russischen Doppel Max Mirnyi und Michail Juschni zu tun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen