AHM gegen Djokovic chancenlos

Aufmacherbild
 

Andi Haider-Maurer bleibt im Achtelfinale des mit 3,28 Mio. Euro dotierten ATP-1000-Turniers von Monte Carlo die große Sensation versagt. Österreichs Nummer 2 ist beim 4:6, 0:6 gegen die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, chancenlos. Dem Serben reicht ein schnelles Break, um ohne großen Aufwand Satz 1 zu gewinnen. In Durchgang zwei nimmt er dem Niederösterreicher den Aufschlag zum 1:0, 3:0 und 5:0 ab. Djokovic trifft nun auf Marin Cilic (CRO-8), der Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 6:3,7:6 schlägt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen