AHM gewinnt Krimi gegen Tomic

Aufmacherbild
 

Andreas Haider-Maurer steht beim mit 3.288.530 Millionen Euro dotierten ATP-1000-Turnier in Monte Carlo nach einem wahren Krimi im Achtelfinale! Der 28-Jährige setzt sich gegen Bernard Tomic (AUS) nach hartem Kampf und 2:47 Stunden Spielzeit 6:7(4),7:6(5) und 6:4 durch. Der Österreicher wehrt dabei nicht weniger als 13 Breakbälle ab. Als "Belohnung" darf sich Haider-Maurer nun auf das Duell gegen die Nummer eins der Welt, Novak Djokovic (SRB), freuen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen