Murray zieht ins Halbfinale ein

Aufmacherbild

Andy Murray bahnt sich seinen Weg ins Halbfinale des ATP-1000-Turniers von Miami. Der Brite gibt gegen Marin Cilic zwar sein erstes Service-Game ab, schießt den als Nummer neun gesetzten Kroaten letztlich aber mit 6:4 und 6:3 aus der Konkurrenz. Nach dem Ausscheiden von Novak Djokovic ist Murray der am höchsten geführte Spieler unter den letzten Vier. Fest steht auch, dass der 25-Jährige in der Weltrangliste Roger Federer überholen und die neue Nummer zwei wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen