Quali-Out von G. Melzer in Miami

Aufmacherbild
 

Der Hauptbewerb des ATP-Masters-1000-Turniers von Miami geht ohne Gerald Melzer über die Bühne. Der Niederösterreicher beginnt in der ersten Qualifikationsrunde gegen den an Nummer drei gesetzten Benoit Paire gut und entscheidet den ersten Satz mit 6:4 für sich. Satz zwei und drei gehen aber mit 6:1 und 6:4 an seinen französischen Konkurrenten, womit sich Melzer nach 105 Minuten geschlagen geben muss. Fix im Hauptbewerb stehen indes Bruder Jürgen, Dominic Thiem und Andreas Haider-Maurer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen