Marach/Almagro in Miami out

Aufmacherbild
 

Für Oliver Marach ist in Miami Endstation. Der 32-Jährige muss sich mit Doppelpartner Nicolas Almagro aus Spanien im Viertelfinale Aisam-Ul-Haq Qureshi/Jean-Julien Rojer geschlagen geben. Die pakistanisch-niederländische Paarung behält in einem umkämpften Match mit einigen Breaks mit 7:6(5) und 6:4 die Oberhand. Bereits am Dienstag qualifizierten sich Mariusz Fyrstenberg/Marcin Matkowski mit einem 6:4,2:6,10:8 über Robert Lindstedt/Nenad Zimonjic für das Halbfinale des Hartplatz-Turniers.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen