Djokovic und Federer ohne Mühe

Aufmacherbild

Novak Djokovic und Roger Federer nehmen ihre Hürden in der zweiten Runde des mit 5,649 Millionen Dollar dotierten ATP-1000-Turniers von Miami ohne Probleme. Die serbische Nummer zwei der Welt setzt sich gegen den Franzosen Jeremy Chardy souverän in zwei Sätzen mit 6:4, 6:3 durch. Federer gibt sich beim 6:4, 7:6(4)-Erfolg gegen den Kroaten Ivo Karlovic keine Blöße. David Ferrer schaltet Teimuras Gabaschwili (RUS) 6:4, 6:0 aus, Richard Gasquet setzt sich gegen Alejandro Gonzalez (COL) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen