Bryan-Brüder holen Miami-Titel

Aufmacherbild

Bob und Mike Bryan bleiben weiterhin das Maß aller Dinge im Herren-Doppel. Das topgesetzte Duo setzt sich im Finale von Miami mit 7:6 (8), 6:4 gegen die Kolumbianer Juan Sebastian Cabal und Robert Farah, an denen Alex Peya und Bruno Soares im Viertelfinale scheiterten, durch. Für die Bryan-Brüder ist es der 28. ATP-Masters-1000-Turniersieg und nach 2007 und 2008 der ingesamt dritte Titelgewinn in Miami. Die US-Amerikaner halten damit bei unglaublichen 96 gemeinsamen Turniersiegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen