Seppi fegt über Millot hinweg

Aufmacherbild
 

Andreas Seppi steht nach einem souveränen Zweisatz-Erfolg über Vincent Millot im Viertelfinale des ATP-Turniers in Metz. Der als Nummer fünf gesetzt Italiener fegt am Donnerstag über Vicent Millot (FRA-Q) mit 6:2, 6:1 hinweg. Nächster Gegner ist Florian Mayer (GER-4). Jesse Levine (USA) bekommt es nach seinem 6:4,3:6,6:0-Erfolg über Michael Berrer (GER) mit Jo-Wilfried Tsonga (FRA-1) zu tun. Marcel Granollers (ESP-3) muss gegen Ivo Karlovic (CRO) beim Stand von 6:7(3), 2:2 aufgeben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen