Seppi gegen Tsonga um Metz-Titel

Aufmacherbild
 

Andreas Seppi zieht beim ATP-Turnier in Metz ins Endspiel ein. Der Italiener, auf Position fünf eingestuft, setzt sich am Samstagnachmittag gegen den französischen Lokalmatador Gael Monfils mit 3:6, 6:1 und 6:4 durch. Seppi wehrt im dritten Satz beim Stand von 5:4 zwei Breakbälle ab und verwandelt seinen ersten Matchball. Sein Finalgegner heißt Jo-Wilfried Tsonga. Der top-gesetzte Franzose setzt sich in der Vorschlussrunde gegen Nikolay Davydenko (RUS-8) mit 6:0, 3:6, 6:4 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen