Peya scheitert im Halbfinale

Aufmacherbild
 

Alexander Peya verpasst den Sprung in das Finale des ATP-Turniers von Memphis. Der Wiener unterliegt im Semifinale des Doppelbewerbs mit seinem brasilianischen Partner Bruno Soares dem an Nummer eins gesetzten US-amerikanischen Brüderpaar Bob und Mike Bryan in zwei Sätzen. Peya/Soares müssen sich 3:6 und 6:7(3) geschlagen geben. Die Bryan-Brüder treffen im Endspiel auf den Sieger des zweiten Halfinals zwischen Blake/Sock (USA/USA) und den Melzer-Bezwingern Kubot/Nestor (POL/CAN).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen