Melzer verpasst Freilos

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer verpasst als Nummer fünf der Setzliste ein Freilos für die erste Runde der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle nur knapp. Dem Sieger von 2009 und 2010 fehlen 20 Punkte auf Philipp Kohlschreiber, der ebenso wie Tommy Haas, Fabio Fognini und Jo-Wilfried Tsonga, der die Setzliste anführt, bereits in der zweiten Runde des mit 571.755 Euro dotierten ATP-Turniers steht. Am Sonntag erfolgt die Auslosung für das in der kommenden Woche beginnende Turnier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen