Melzer im Endspiel von Dallas

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer findet bei dem mit 125.000 Dollar dotierten Challenger-Turnier in Dallas zurück zu alter Stärke. Mit einem 3:6, 6:4, 6:4-Erfolg über den Ukrainer Illya Marchenko zieht der 31-jährige Deutsch-Wagramer am Samstag ins Endspiel des stark besetzten Events ein. Im Kampf um den Titel bekommt es der an fünf gesetzte Melzer am Sonntag mit dem US-Amerikaner Denis Kudla (ATP 160) zu tun. Der 20-jährige Qualifikant schlägt Melzers Doppel-Partner Philipp Petzschner mit 7:5, 6:4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen