Zehnter ATP-Titel für Tsonga

Aufmacherbild
 

Jo-Wilfried Tsonga sichert sich mit einem Finalsieg in Marseille (528.135 Euro) seinen zehnten Titel auf der ATP-Tour. Im Endspiel setzt sich der als Nummer drei gesetzte Franzose gegen die Nummer eins des Turniers, Tomas Berdych, mit 3:6, 7:6(6) und 6:4 durch. Dabei lässt der Tscheche im zweiten Satz sogar einen Matchball ungenützt. Im Halbfinale hatte Tsonga seinen französischen Landsmann Gilles Simon souverän mit 6:2 und 6:2 abserviert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen