Thiem scheitert im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Dominic Thiem verpasst den Semifinaleinzug beim mit 632.840 Euro dotierten ATP-250-Turnier in Marseille (FRA). Der 21-Jährige muss sich im Viertelfinale des Hartplatzevents dem Spanier Roberto Bautista Agut (4) nach 1:34 Stunden mit 6:7 (7) und 3:6 geschlagen geben. Letzterer trifft im Semifinale auf den Sieger aus dem Duell Monfils (FRA) gegen Bolelli (ITA). Am Samstag ist Thiem noch mit Lukas Rosol (CZE) im Doppelsemifinale gegen die britische Paarung Fleming/Marray im Einsatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen