Nadal nach Tennis-Krimi out

Aufmacherbild
 

Für Rafael Nadal kommt im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers von Madrid überraschend das Aus. Der Weltranglisten-Zweite muss sich seinem spanischen Landsmann Fernando Verdasco nach 3:10 Stunden 3:6, 6:3, 5:7 geschlagen geben. Auch Jo-Wilfried Tsonga ist bereits ausgeschieden. Der als Nummer vier gesetzte Franzose unterliegt Alexandr Dolgopolov 5:7, 6:3 und 6:7(2). Der Ukrainer trifft nun auf Juan Martin del Potro (ARG-10), der sich gegen Marin Cilic (CRO) mit 6:2, 6:4 durchsetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen