Djokovic scheitert an Tipsarevic

Aufmacherbild
 

Für Novak Djokovic ist beim ATP-Masters-1000 in Madrid im Viertelfinale Endstation. Der Weltranglisten-Erste unterliegt im Duell mit seinem serbischen Landsmann Janko Tipsarevic in zwei Sätzen 6:7(2) und 3:6. Damit ist neben Rafael Nadal auch der Titelverteidiger des mit 3,09 Mio. Euro dotierten Sandplatz-Events ausgeschieden. Tipsarevic bekommt es im Halbfinale mit Roger Federer. Der als Nummer drei gesetzte Schweizer behält gegen den Spanier David Ferrer (5) mit 6:4 und 6:4 die Oberhand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen