Wawrinka ringt Tsonga nieder

Aufmacherbild
 

Stanislas Wawrinka komplettiert beim ATP-Masters-1000 in Madrid das Halbfinale. Der Schweizer setzt sich in der Nacht auf Samstag gegen Jo-Wilfried Tsonga (FRA-7) durch. Den ersten Satz gewinnt die Nummer 15 des Sandplatz-Turniers klar mit 6:2. Im hart umkämpften Tiebreak des zweiten kann Tsonga drei Matchbälle abwehren und rettet sich mit 11:9 in den entscheidenden dritten. Nach 1:54 Stunden verwandelt Wawrinka seinen zweiten Breakball zum 6:4. Im Halbfinale wartet Tomas Berdych (CZE-6).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen