Nadal dreht Partie gegen Ferrer

Aufmacherbild
 

Rafael Nadal (4) verhindert beim ATP-Masters-1000 in Madrid ein Ausscheiden im Viertelfinale. Der Spanier dreht am Freitag die Partie gegen Landsmann David Ferrer (5). Nach dem 4:6-Verlust des ersten Satzes behält der Favorit im Tiebreak des zweiten mit 7:3 die Oberhand. Im dritten Durchgang ist der Widerstand Ferrers gebrochen und Nadal erteilt mit 6:0 die Höchststrafe. Im Halbfinale des Sandplatz-Events trifft er nun auf Landsmann Pablo Andujar, der Kei Nishikori (JPN-14) 6:3,7:5 schlägt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen