Murray in Madrid ausgeschieden

Aufmacherbild
 

Nach Novak Djokovic und Roger Federer muss auch die Nummer 3 des ATP-Turniers von Madrid vorzeitig die Segel streichen. Für Andy Murray ist im Viertelfinale des mit 4,303 Mio. Euro dotierten Sandplatz-Events gegen Tomas Berdych Endstation. Der Brite unterliegt dem an Nummer sechs gesetzten Tschechen 6:7 (3) und 4:6. Überraschungsmann Pablo Andujar (ESP) weist Federer-Bezwinger Kei Nishikori mit 6:2 und 7:5 in die Schranken und trifft im Halbfinale nun auf Landsmann Rafael Nadal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen